Chronik-Fotos

Sie spenden - und wir verdoppeln! Machen Sie mit bei der bundesweiten Spendenaktion der Deutsche Bahn Stiftung für Menschen in Not. Bis Weihnachten sammeln wir fleißig für Projekte, bei denen Menschen sich für andere stark machen. Dabei verdoppeln wir jeden gespendeten Cent und Euro! Auf unserer Spendenplattform http://gutestun.deutschebahnstiftung.de stellen wir die Projekte, die uns am Herzen liegen vor. Wir freuen uns über jede Spende.

(Urheber: JET Foto Kranert)

DB DINGSMAS - Tag 2

Weiter geht's mit DB DINGSMAS. Was wollen Ihnen unsere Kinder heute erklären? Wissen Sie die richtige Antwort? Dann posten Sie diese bis 17 Uhr im Kommentarbereich unter diesem Video. Der heutige Tagespreis ist eine weihnachtliche Spieluhr. Viel Spaß beim mitraten! #dbdingsmas
Die Teilnahmebedingungen und weitere Infos zum Gewinnspiel finden Sie hier: http://www.deutschebahn.com/dbdingsmas

Chronik-Fotos

Kippen und Entladen per Handarbeit: In den 1930er benötigte man hierfür beim zweiachsigen offenen Güterwagen „Ot“ zwei Personen - wie hier in Dresden.
#ThrowbackThursday #tbt

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG)

DB DINGSMAS - Tag 1

DB DINGSMAS geht in die erste Runde! Ab heute haben Sie täglich bis zum 24. Dezember die Gelegenheit, einen von vielen tollen Preisen zu ergattern. Unsere DB DINGSMAS-Kinder erklären Ihnen in ihrer eigenen Sprache einen gesuchten Begriff. Raten Sie mit, posten diesen bis heute Abend 17 Uhr in der Kommentarleiste und gewinnen Sie den heutigen Tagespreis, eine BahnCard 25. #dbdingsmas
Die Teilnahmebedingungen und alle Infos zum Gewinnspiel finden Sie hier: http://www.deutschebahn.com/dbdingsmas

Deutsche Bahn Konzerns Titelbild

Vom 1. Bis zum 24. Dezember 2016 öffnen sich hier auf unserem Facebook-Kanal die Fenster unseres Facebook-Adventskalenders DB DINGSMAS. Erraten Sie die von unseren DB DINGSMAS-Kindern in den Videos erklärten Begriffe und gewinnen Sie bis Heiligabend täglich tolle Preise. Als Krönung verlosen wir eine BahnCard 100, welche dem Gewinner das kommende Jahr versüßt. Viel Spaß beim Raten – um 10 Uhr geht es los! Alle Infos zu DB DINGSMAS und den Gewinnen finden Sie hier: http://www.deutschebahn.com/dbdingsmas #dbdingsmas

DB DINGSMAS - der Facebook-Adventskalender der DB

Einmal werden wir noch wach! Dann öffnet hier das erste Fenster unseres Facebook-Adventskalenders DB DINGSMAS. Erraten Sie ab morgen die von unseren DB DINGSMAS-Kindern erklärten Begriffe und gewinnen Sie bis Heiligabend täglich tolle Preise. Als Krönung verlosen wir eine BahnCard 100, welche dem Gewinner das kommende Jahr versüßt. Viel Spaß beim Raten!
Alle Infos zu DB DINGSMAS und den Gewinnen finden Sie hier: http://www.deutschebahn.com/dbdingsmas #dbdingsmas

Chronik-Fotos

Neue Hybridloks für DB Regio: Wir arbeiten mit aller Kraft für den Umweltschutz. Eines von zahlreichen Beispielen sind die von DB Regio Franken eingesetzten fünf neuen Hybrid-Rangierloks in den Bahnhöfen Nürnberg und Würzburg. Von den leisen und nahezu emissionsfreien Loks profitieren Anwohner und Fahrgäste gleichermaßen. Die Loks sind eine weitere Maßnahme, um den Bahnverkehr in Deutschland CO2-frei zu machen. #grueneDB

(Urheber: Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe)

Eisenbahner mit Herz 2017

Jetzt mitmachen: Wer wird "Eisenbahner mit Herz 2017"? Das Verkehrsbündnis "Allianz pro Schiene" sucht bereits zum siebten Mal den Eisenbahner, der in seinem Job besonders viel Herz und Hilfsbereitschaft gezeigt hat. Zugreisende, die einen besonderen Einsatz des Zugpersonals erlebt haben, können mit ihrer Einsendung bis zum 31. Januar 2017 einen Kandidaten für den Titel vorschlagen. Wenn Sie im Zug oder im Bahnhof auf einen Bahnmitarbeiter treffen, dem Sie diesen Titel von Herzen wünschen, dann nominieren Sie Ihn unter http://www.allianz-pro-schiene.de/eisenbahner-mit-herz/

Chronik-Fotos

Kiek mol - Dat wird die neue Station Bad Kleinen! Bis 2019 bauen wir den Bahnhof der mecklenburgischen Gemeinde zu einer barrierefreien Station um. Auch der Bahnhofsvorplatz wird teilweise umgestaltet. Eine Anpassung des Spurplans und der Signaltechnik ermöglicht künftig höhere Geschwindigkeiten für durchfahrende Züge. Die Bauarbeiten haben bereits Mitte November mit der Errichtung eines Behelfsbahnsteigs begonnen. https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/bahnhof-bad-kleinen

Chronik-Fotos

Jetzt wird’s festlich: Bei der Weihnachtsaktion #weihnachtsswag auf unserem Jugendportal draufabfahren gibt es ab sofort Reisegutscheine und einen Weihnachtsbaum zu gewinnen. Jetzt mitmachen! Alle weiteren Infos unter https://draufabfahren.de/unterwegs/wir-suchen-die-weihnachlichste-stadt-39716

(Foto: picjumbo / Viktor Hanacek)

Chronik-Fotos

Natürlich reisen: Im Angebot der Ameropa-Reisen finden sich attraktive Angebote aus Übernachtung, Bahnreise mit 100 Prozent Ökostrom sowie kostenloser Mobilität vor Ort. Ameropa berücksichtigt dabei den Naturschutz und unterstützt die Anstrengungen der Urlaubsorte für eine intakte Umwelt. So wird ein umweltschonender und entspannter Urlaub möglich! Mehr dazu unter ameropa.de/natur #grueneDB

(Fotograf: Bartlomiej Banaszak)

Die Deutsche Bahn in Thüringen

Thüringen – beliebtes Urlaubsziel und geschätzt wegen seiner Städte wie Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar oder Jena. In dieser, an Natur und Geschichte reichen Region, beschäftigt die Deutsche Bahn AG (DB) rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist damit einer der größten Arbeitgeber im Freistaat. Thüringen verfügt über ein Streckennetz von rund 1.320 Kilometer Länge mit insgesamt 292 Bahnhöfen. Hier ein kleiner Einblick.

Chronik-Fotos

Yeehaw! Die neue Ausgabe von DB MOBIL entführt uns in den wilden Westen: mit Wotan Wilke Möhring als Old Shatterhand und Nik Xhelilaj als Winnetou auf dem Doppelcover – und im Titelinterview. Wotan Wilke Möhring hat uns außerdem seinen Lieblingsort in Deutschland verraten, abzurufen unter http://www.dbmobil.de/moehring
#dbmobil #meinliebstesstückdeutschland #wotanwilkemöhring #nikxhelilaj

Chronik-Fotos

Signal auf Grün: Im neuen ICE 4 sind unsere Fahrgäste energiesparend wie nie zuvor unterwegs. Sein geringes Gewicht und optimiertes aerodynamisches Design sowie ein komplett neues Antriebssystem sprechen für sich und machen den ICE 4 zu einem Vorbild für nachhaltiges Fahren. Das zahlt sich aus: Gegenüber dem ICE 1 verbraucht er rund 22 Prozent weniger Energie pro Sitzplatz. #grueneDB

Mehr Infos zum neuen Flaggschiff unseres Fernverkehrs gibt es unter http://www.deutschebahn.com/ice4

(Urheber: Siemens)

Chronik-Fotos

Für das leibliche Wohl: Heute vor 100 Jahren wurde die Mitropa gegründet. Über viele Jahrzehnte war die bis 2004 zur DB gehörende Gesellschaft auch ein Synonym für Bewirtung in Zügen und Bahnhöfen. Unser heutiges #ThrowbackThursday-Foto zeigt die Betreuung in einem Speiswagen im Jahr 1957. #TBT

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG / Wolfgang Stephan)

Chronik-Fotos

Hybrid auf dem Vormarsch: Die DB-Tochter Erzgebirgsbahn hat mit dem Eco-Train einen serienreifen, dieselelektrischen Hybrid-Antrieb und ein intelligentes Energiemanagementsystem für bereits vorhandene Triebwagen entwickelt.

Die Energie wird dabei nicht wie sonst aus einer Oberleitung gewonnen, sondern sie entsteht beim Anfahren und Bremsen durch die Umwandlung überschüssiger Energie aus dem Dieselantrieb. So kann der Zug bergauf zum Beispiel kurzfristig mehr Energie für die Traktion ziehen und weniger für die Klimaanlage.

Das erste, so betriebene Fahrzeug ist bis Ende des Jahres umgerüstet, 2017 sollen die neuen Züge in Serienreife gehen. #grueneDB

(Urheber: DB RegioNetz Verkehrs GmbH / Infrastruktur GmbH Erzgebirgsbahn)

Chronik-Fotos

Rund um Halle (Saale) müssen wir leider etwas umsteuern. Der Bahnknoten wird an die Aus- und Neubaustrecke Nürnberg–Berlin angeschlossen. Ende November fahren die Züge zum Beispiel über 52 neue Weichen, elf Kilometer neues Gleis und drei neue Brücken. Bevor es aber soweit ist, sind umfangreiche Softwareanpassungen im Elektronischen Stellwerk erforderlich. Dafür muss der Hauptbahnhof von Halle (Saale) für über sechs Tage total gesperrt werden. Mehr Informationen unter http://bauarbeiten.bahn.de/docs/fernverkehr/infos/15_50_55_56_21-28112016.pdf

Chronik-Fotos

"Superhelden gesucht": Gemeinsam mit MERCEDES AMG PETRONAS und YAEZ - das Jugendmagazin schreibt DB Schenker bereits zum dritten Mal einen Kreativwettbewerb für weiterführende Schulen aus. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis 10 sind aufgerufen, einen eigenen, einseitigen Comic zu entwerfen, der eine vorgegebene Geschichte weiter erzählt. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt - einzige Voraussetzung ist, dass sich der Comic mit dem Thema Logistik befasst. Mitmachen lohnt sich: Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Reise zur Formel-1-Teststrecke in Barcelona. Alle Infos unter dbschenker.com/de/superhelden

(Quelle: Schenker Deutschland AG)

Chronik-Fotos

Grün, grüner, DB Cargo: Schon jetzt ist die Schiene das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Auf dem Weg zum Umwelt-Vorreiter setzt die DB aber auch im Güterverkehr auf neue Lösungen und Ansätze. So können Kunden ihre Waren mit Produkten wie DBeco plus zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen fahren lassen. Und auch energiesparendes Fahren bietet Potenzial: DB Cargo hat jüngst auf 300 ihrer Elektroloks das Fahrassistenzsystem "LEADER" in Betrieb genommen. So erhalten die Lokführer beim energiesparenden Fahren künftig auch digitale Unterstützung. #grueneDB

(Fotograf: Bartlomiej Banaszak)

Der ICE 4 - Das neue Flaggschiff der DB

Dürfen wir vorstellen: der ICE 4 – unser neues Flaggschiff im Fernverkehr. Er bietet mehr Komfort für unsere Fahrgäste, verfügt über zahlreiche technische Innovationen wie ein komplett neues Antriebssystem und verbraucht deutlich weniger Energie als seine Vorgänger. Schauen Sie selbst.

Chronik-Fotos

Alle Jahre wieder: Die großen Berliner Bahnhöfe putzen sich für die Adventszeit heraus und zeigen sich in glanzvollem Licht. Die Weihnachtsbeleuchtung versetzt Pendler, Reisende und Berliner ab heute in festliche Stimmung. Bahnhöfe wie Alexanderplatz, der Haupt- oder der Ostbahnhof erstrahlen in den Empfangshallen und Eingangsbereichen. Und: Nicht nur in Berlin ist ab heute die besondere Weihnachtsbeleuchtung zu sehen, sondern auch in weiteren großen deutschen Bahnhöfen.

(Fotograf: Volker Emersleben, 2013)

Bundesweiter Vorlesetag 2016

Neuer Rekord – über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser machen heute mit beim Bundesweiten Vorlesetag 2016: Engagierte Bürger lesen in Kitas, Bibliotheken, Zügen, im Bus oder in der Straßenbahn vor. Ein großartiger Erfolg, der zeigt, dass das Vorlesen unheimlich viel Freude macht. Langfristig fördert es die Lesekompetenz und eröffnet bessere Bildungschancen. Das größte Vorlesefest Deutschlands ist eine Initiative der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung. Die DB engagiert sich bereits seit 20 Jahren für das Lesen. Sind Sie auch dabei? Hier gibt’s alle Infos: http://www.deutschebahn.com/de/nachhaltigkeit/verantwortung_gesellschaft/stiftung_lesen_/11874610/vorlesetag_studie.html #vorlesetag

Die grünsten Orte Deutschland: "Mein liebstes Stück Deutschland"

Passend zur grünen November-Ausgabe unseres Kundenmagazins DB MOBIL zeigen wir Ihnen diesmal die grünsten Orte in Deutschland aus der Reise-Community http://dbmobil.de – seien es Nationalparks, Naturdenkmale oder das europäische Schutzgebietsnetz Natura 2000. #grueneDB

Chronik-Fotos

Grüne Berufe: Die DB trägt als größter Energieverbraucher Deutschlands eine besondere Verantwortung gegenüber der Umwelt. Um in vielen Bereichen umweltverträgliche Lösungen zu finden, bieten wir eine Vielzahl an „grünen Berufen“ an. Dazu gehören Geografen, Biologen, Landschaftspfleger, Umweltingenieure, Chemiker, Umweltplaner, Förster, Geologen, Vegetations- und Fahrwegpfleger. Wenn Sie Ihrer Karriere den grünen Kick geben wollen, dann schauen Sie doch einmal auf karriere.deutschebahn.com vorbei. #grueneDB

(Fotografin: Andrea Casper-Klein)

Chronik-Fotos

Fünf Buchstaben als Wegweiser: Auf unserem heutigen historischen Foto bringen Mitarbeiter im Jahr 1979 die bekannten Buchstabenwürfel an einem Bahnsteig im Bahnhof Hamburg Dammtor an. #TBT #ThrowbackThursday

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG / Ralf Roman Rossberg)

Chronik-Fotos

Nachhaltig ins Grüne: Die Kooperation Fahrtziel Natur setzt sich schon seit 15 Jahren für den Naturschutz ein und fördert nachhaltigen Tourismus. 2001 begannen wir hierfür unsere Zusammenarbeit mit den Umweltverbänden BUND, NABU und VCD. Ein Ziel: Besuchern in sensiblen Naturräumen freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen und so die Umwelt zu entlasten.

Vom Alpenraum bis zum Wattenmeer ist das inzwischen bereits in 22 Schutzgebieten möglich - je eins davon in Österreich und in der Schweiz.

http://www.fahrtziel-natur.de #grueneDB

(Urheber: Deutsche Bahn AG, Hans-Dieter Budde)

Chronik-Fotos

Zwischen Eisenach und Gotha geht's vorübergehend nur eingleisig voran, in Erfurt kurzzeitig gar nicht. Die Strecke Erfurt–Eisenach wird für höhere Geschwindigkeiten ausgebaut. Deshalb ertüchtigen wir bis Anfang Dezember die Gleise und Weichen zwischen Mechterstädt-Sättelstädt und Wutha. Darüber hinaus wird am dritten November-Wochenende in Erfurt die neu gebaute Einfahrt aus Richtung Weimar an das elektronische Stellwerk angeschlossen. Der Eisenbahnknoten Erfurt muss dafür vom 18. November (22 Uhr) bis 20. November (6 Uhr) komplett gesperrt werden. Umleitungen und Zugausfälle sind in allen Fällen leider unvermeidlich. http://bauarbeiten.bahn.de/docs/fernverkehr/infos/15_50_0811-05122016.pdf

Chronik-Fotos

Sonderausstellung in Nürnberg: Für das DB Museum hat der Bayreuther Künstler Hans Dieter Tylle erstmals die Arbeitswelt der Eisenbahn erkundet. Die Gemälde zeigen Eisenbahn-Motive wie vom Ausbesserungswerk in Nürnberg, dem ICE-Werk in Krefeld und Deutschlands größtem Rangierbahnhof in Maschen bei Hamburg.
Besuchen Sie vom 11. November bis 31. März 2017 das Nürnberger DB Museum, um die 25 Industriegemälde von Tylle in der Sonderausstellung „Luft Wasser Schiene Straße“ zu sehen.

Alle weiteren Infos gibt‘s hier: http://www.deutschebahn.com/de/konzern/im_blickpunkt/12702064/20161111_Luft_Wasser_Schiene_Strasse.html

(Foto: Uwe Niklas)

Chronik-Fotos

Kleines Bilderrätsel: Welcher Bahnhof ist denn hier zu sehen?

Mehr Impressionen aus der Welt der Deutschen Bahn, regelmäßige Bilderrätsel und immer mal wieder tolle Hashtag-Aktionen finden Sie übrigens auf unserem Instagram-Kanal unter http://www.instagram.com/deutschebahn oder direkt in der Instagram-App unter Deutsche Bahn Konzern

Chronik-Fotos

Bis zum Jahr 2030 will Juist klimaneutral sein – und deshalb passt dieser Lieblingsort von User Tobias Neuberth, der das Bild vom Sonnenuntergang auf der ostfriesischen Insel unter dbmobil.de hochgeladen hat, sehr gut zur aktuellen Grünen Ausgabe unseres Kundenmagazins DB MOBIL. Abgesehen davon bietet die Region Ostfriesland viele Gelegenheiten zum Spazieren, Ausspannen – und zum Fotografieren. Mehr Bilder aus unserer Region des Monats gibt es unter http://www.dbmobil.de/region/nord/ostfriesland
#dbmobil #meinliebstesstückdeutschland #ostfriesland #juist #grueneDB

(Foto: Tobias Neuberth)

Chronik-Fotos

Hilfe für Haiti: Gut einen Monat nach den verheerenden Auswirkungen des Wirbelsturms „Matthew“ bleibt die Lage in Haiti katastrophal. Es droht eine Hungersnot und Cholera breitet sich in den betroffenen Gebieten aus. Vor allem Medikamente werden dringend benötigt. Wir helfen mit und bringen heute durch die Deutsche Bahn Stiftung sowie der logistischen Expertise von DB Schenker 73 Tonnen Hilfsgüter von Frankfurt am Main nach Port-au-Prince.

(Fotograf: Bernd Roselieb)

Chronik-Fotos

China im Kaufrausch und DB Schenker mittendrin: Chinesische Schnäppchenjäger fiebern seit Wochen dem heutigen 11. November entgegen. An diesem sogenannten „Singles‘ Day“ verführen Rabatte von bis 70 Prozent im Internet zu millionenfachen Klicks. Die chinesische Variante des Valentinstages ist inzwischen der größte Online-Shoppingtag der Welt - mit Milliarden-Umsätzen für die Händler.
Auch die DB Schenker ist an diesem Tag besonders stark gefordert und führt in Shanghai exklusiv die Logistik für verschiedene internationale Markenhersteller aus den Bereichen Fashion, Luxusgüter und Schmuck durch.

(Fotograf: Tobias Heyer)

Chronik-Fotos

Mit dem DB Zug Simulator werden Sie selbst zum Lokführer - testen Sie jetzt das neue Update des Umweltspiels!
Acht neue Strecken, eine verbesserte Grafik und mehr Funktionen bieten noch mehr Möglichkeiten, das Ziel bleibt aber gleich: pünktlich ankommen und als Lokführer möglichst viel Energie auf der Zugfahrt einsparen. Seien auch Sie dabei. Einfach herunterladen: https://www.bahn.de/p/view/service/umwelt/download_umweltsimulator.shtml

Alle weiteren Infos gibt’s hier: http://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/12700036/h20161110.html #grueneDB #DBNHT16

(Urheber: Deutsche Bahn AG)

Chronik-Fotos

Nachhaltigkeitstag der Deutschen Bahn: Bereits zum fünften Mal findet heute in Berlin unser erfolgreiches, ganztägiges Format statt. Der DB-Vorstand tauscht sich hier intensiv mit Kunden und Partnern aus Politik und Industrie aus. Einer der diesjährigen Schwerpunkte ist die Zwischenbilanz unseres Konzernprogramms „Zukunft Bahn“.

Alle weiteren Infos zur Konferenz gibt es hier: http://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/12699894/h20161110_Nachhaltigkeitstag.html #grueneDB #DBNHT16

(Fotograf: Pablo Castagnola)

Chronik-Fotos

Idylle am Bahndamm in den 1930er Jahren: Die Dampflok BR 58 fährt am Bahnübergang an der zweigleisig elektrifizierten Strecke Leipzig – Halle bei Schkeuditz vorbei. #TBT #ThrowbackThursday

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG)

Chronik-Fotos

Zwischen Treuchtlingen und Donauwörth haben wir einiges zu schultern: Auf der stark befahrenen Hauptstrecke in Bayern erneuern wir zwischen Treuchtlingen und Otting-Weilheim drei Brücken und bauen eine vierte zurück. Zwischen Otting-Weilheim und Donauwörth führen wir gleichzeitig Instandsetzungsarbeiten an der Oberleitung und an einer Brücke durch, bauen eine Weiche in Fünfstetten zurück und beseitigen eine Schlammstelle.

Für diese umfangreichen Bauarbeiten sind Gleissperrungen und Fahrplanänderungen bis Mitte November leider unvermeidlich.
Bitte informieren Sie sich! http://bauarbeiten.bahn.de/docs/bayern/infos/910_07-14112016.pdf

Chronik-Fotos

Wussten Sie schon …
dass DB Arriva 77 Hybrid-Doppeldecker-Busse in London betreibt? Sie haben einen dieselelektrischen Hybridantrieb, wie der Bus auf der Linie 38 am berühmten Piccadilly Circus. Die Linie 312 zwischen South Croydon und Norwood Junction ist sogar die erste Londoner Linie, auf der ausschließlich Elektrobusse fahren. #grueneDB

(Foto: James O Jenkins)

Chronik-Fotos

Kinder kriegen nie genug von neuen und spannenden Geschichten. Seit gestern liegen in unseren ICE deshalb 50.000 kostenlose Lesehefte aus. So feiern die Deutsche Bahn Stiftung und die @StiftungLesen 20 Jahre gemeinsame Lese- und Sprachförderung. Die „Geschichten für unterwegs“ eignen sich hervorragend zum Vor- und Selberlesen und lassen Ihren Kindern die Zeit im Zug in Windeseile vergehen. Weitere Informationen zum Engagement der Deutschen Bahn Stiftung und Stiftung Lesen unter: http://www.deutschebahnstiftung.de/dbstiftung-de/NewsTermine/News/12686286/20161108_lesefoerderung.html

(Fotograf: Bernd Roselieb)

Chronik-Fotos

Was macht Mobilität intelligent? Der Deutsche Mobilitätspreis zeichnet zehn Projekte aus, die auf diese Frage innovative Antworten finden. Wir unterstützen als Kooperationspartner die Aktion und freuen uns über viele kreative, neue Ideen. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 21. November 2016. Es winken Prämien im Gesamtwert von 6.000 Euro für die drei Siegerideen. Alle weiteren Infos unter: https://deutscher-mobilitaetspreis.de/ #grueneDB
(Urheber: Deutschland – Land der Ideen)

Chronik-Fotos

Dürfen wir Vorstellen: unser ICE 4 "Martin Luther". Am 31. Oktober 1517 schlug Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg und leitete damit die Reformation der Kirche ein. 500 Jahre später feiern wir das Reformationsjahr und unterstützen als offizieller Mobilitäts- und Logistikpartner dieses Jubiläum. Als erste Aktion wurde heute in Berlin Name und Konterfei Martin Luthers an einem ICE 4 enthüllt. Er symbolisiert den Auftakt zur Partnerschaft der Deutschen Bahn mit dem Reformationsjubiläum 2017. Weitere Infos unter: http://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/12679264/h20161107.html?start=0&itemsPerPage=10

(Fotograf: Kai Michael Neuhold)

Chronik-Fotos

Sparsam fahren will gelernt sein! Dafür gibt es bei DB Schenker extra einen mobilen Simulator für Lastkraftwagen. Neben der üblichen Ausbildung am Steuer üben die LKW-Fahrer von DB Schenker in einer original nachgebauten Fahrerkabine eines Mercedes Benz Actros umweltfreundliche Fahrtechniken. Mehr Informationen unter: http://www.deutschebahn.com/gruen2016. #grueneDB

(Urheber: DB Schenker)

Chronik-Fotos

Blätter rascheln im Wind, Äste knacken und das Wasser eines Bächlein plätschert vor sich hin: Für die grüne Ausgabe unseres Kundenmagazins DB MOBIL sind wir auf eine Wanderung durch den Nationalpark Bayerischer Wald gegangen. Was man dabei erlebt, können Sie jetzt nachhören – bei einem akustischen Spaziergang durch den ältesten deutschen Nationalpark, abrufbar unter http://dbmobil.de/wald #grueneDB

(Foto: Enno Kapitza für DB MOBIL)

Chronik-Fotos

33 Tonnen entsprechen dem Gewicht fünf afrikanischer Elefanten. Warum uns diese Information interessiert? So viel Gewicht haben unsere Kunden bis September in diesem Jahr an Papier eingespart, indem sie Handy-Tickets statt der herkömmlichen Papier-Tickets gekauft haben. Was für ein Potenzial: Verzichtet jeder unserer jährlich 30 Millionen Online-Ticket-Kunden auf das Ausdrucken seiner Fahrkarte, und zeigt es stattdessen auf seinem Smartphone, werden pro Jahr bis zu 400 Tonnen Papier gespart. Und das entspricht widerrum dem Gewicht eines ICE 3. Eine tolle Sache, oder? #grueneDB

(Fotograf: Oliver Lauer)

Chronik-Fotos

130.000 Tonnen weniger CO2 - DB Schenker und Hapag Lloyd schauen auf 10 Jahre gemeinsamen Klimaschutz zurück: Was im Jahr 2006 mit einem gemeinsamen Projekt für Schiffe zwischen Schweden und China begann, hat sich bis heute zu einer strategischen Partnerschaft im Bereich Klimaschutz auf den Weltmeeren entwickelt. In zehn Jahren intensiver Zusammenarbeit wurde durch Kohlendioxidreduktion insgesamt 130.000 Tonnen weniger CO2-Ausstoß gemessen. Wie das gelang: http://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/12620012/l20161102.html #grueneDB

(Urheber: Maersk)

Chronik-Fotos

Die Erfindung des grünen Streckenbandes: Vor knapp 40 Jahre einigte sich Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der damaligen Bundesbahndirektion Köln darauf, entlang der linksrheinischen Strecken ein Begrünungsprojekt zu starten. Innerhalb von fünf Jahren wurden 220.000 Bäume und Sträucher gepflanzt. Auf dem Bild sieht man eine sogenannte "Arbeits-Feier", die die erste, 1975 begonnene Begrünungsaktion von Eisenbahnstrecken im Ruhrgebiet abschließt. #TBT #ThrowbackThursday #grueneDB

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG / Helmut Säuberlich)

Chronik-Fotos

Wir lassen Bienen summen: Hobby-Imker können Bienenvölker in Zukunft kostenfrei auf ausgewählten Flächen der Deutschen Bahn ansiedeln. Die DB stellt dafür rund 50 Hektar an verschiedenen Orten Deutschlands zur Verfügung. Mit dem Projekt „Bienen bei der Bahn“ möchte die Deutsche Bahn Hobby-Imker unterstützen und einen Beitrag zum Schutz der immer stärker bedrohten Bienen leisten. Wer auf der Suche nach einem geeigneten wohnortnahen Standort für sein Bienenvolk ist, kann sich per E-Mail an bienen@deutschebahn.com wenden. #grueneDB

Nähere Informationen zum Projekt: http://www.deutschebahn.com/bienen.

(Fotograf: Volker Emersleben)

DB Mashup: Umwelt

Umweltschutz war der Deutschen Bahn schon immer wichtig: Ganz klar, Bahn fahren hilft dem Klima. Doch auch wir haben im Lauf der Jahre gelernt, dass wir noch mehr machen können. Erleben Sie in diesem Mashup, wie sich die Umweltschutzmaßnahmen der Deutschen Bahn im Laufe der Jahrzehnte verändert und weiter entwickelt haben. #grueneDB

Mehr Informationen unter http://www.deutschebahn.com/de/presse/suche_Medienpakete/12553416/gruen2016.html?start=0&itemsPerPage=10

Deutsche Bahn Konzerns Titelbild

Der Monat November steht auf unserer Facebook-Seite ganz im Zeichen des Themas Ökologie. In den kommenden vier Wochen werden wir Sie regelmäßig über interessante grüne Themen bei der DB informieren. #grueneDB

(Foto: Max Lautenschläger)

Besuchen Sie uns auch auf unseren anderen Social-Media-Kanälen:
Deutsche Bahn auf YouTube:
http://www.youtube.com/deutschebahnkonzern
Deutsche Bahn auf Instagram:
http://www.instagram.com/deutschebahn
DB-Team auf Instagram:
http://www.instagram.com/db_team
Deutsche Bahn auf XING:
http://www.xing.com/companies/deutschebahn
Deutsche Bahn auf Foursquare:
http://www.foursquare.com/deutschebahn
Bei allen Fragen rund um die Reise mit der Bahn helfen Ihnen unsere Kollegen vom Dialogkanal des Personenverkehrs unter:
http://www.facebook.com/dbpersonenverkehr

Chronik-Fotos

Die DB in Zahlen: Insgesamt fast 310.000 Mitarbeiter in über 130 Ländern rund um den Globus beschäftigt die Deutsche Bahn. Mehr als 195.000 davon sind in Deutschland in 500 Berufsbildern und 50 Ausbildungsberufen für unsere Kunden im Einsatz. Allein in Deutschland arbeiten Mitarbeiter aus über 100 Nationen bei der DB.

(Fotograf: Max Lautenschläger)

Chronik-Fotos

Bis zum Sommer 2018 wird der Bahnhof Neubrandenburg in Mecklenburg umfassend erneuert. Schwerpunkt ist der Neubau und die Verlängerung der Personenunterführung zum Vogelviertel der Nordstadt. Dieses engagierte Vorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Stadt Neubrandenburg. Darüber hinaus entstehen zwei Mittelbahnsteige mit einer neuen Ausstattung, Wegeleitung und Dächern. Auch die Wegführung am Empfangsgebäude bekommt eine Überdachung. Neue Treppen und vier Aufzüge ermöglichen nach dem Umbau einen barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen. http://bauprojekte.deutschebahn.com/p/neubrandenburg

Deutsche Bahn Konzern

Information und Dialog zu den Aktivitäten der DB AG immer Mo - Fr von 8 - 18 Uhr. Alles zur Reise mit der DB unter http://www.facebook.com/DBPersonenverkehr

Impressum und Datenschutzerklärung

Die Deutsche Bahn AG ist eines der weltweit führenden Mobilitäts- und Logistikunternehmen, tätig in über 130 Ländern. Mehr als 300.000 Mitarbeiter, davon rund 196.000 in Deutschland, setzen sich täglich dafür ein, Mobilität und Logistik für die Kunden sicherzustellen und die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, der Straße, zu Wasser und in der Luft effizient zu steuern und zu betreiben.

Die Deutsche Bahn ist ein Konzern mit vielen verschiedenen Facetten. Auf unserer Facebook-Seite erhalten Sie einen Einblick in die Welt der DB, erfahren mehr über unsere vielfältigen Berufsbilder und interessanten Nachhaltigkeitsprojekte.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Impressum:

Dies ist eine Seite der

Deutschen Bahn AG
Potsdamer Platz 2
10785 Berlin

AG Berlin-Charlottenburg HRB 50000

Ust Idnr.: DE 811569869

Die Deutsche Bahn AG wird vertreten durch den Vorstand:
Dr. Rüdiger Grube (Vorsitzender), Dr. Richard Lutz, Ulrich Weber, Ronald Pofalla, Berthold Huber, Dr. Volker Kefer.

0180 6 99 66 33 - Die Servicenummer der Bahn
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Hier können Sie auch Ihr Ticket buchen und erhalten Auskünfte über Fahrpreise und Fahrpläne sowie Informationen über die Serviceleistungen der Deutschen Bahn.
Weitere Informationen erhalten sie unter http://www.bahn.de. Gerne nehmen wir über die Servicenummer auch Lob und Kritik entgegen.

BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Montag bis Freitag 7-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr

Kostenlose Fahrplan-Auskunft: 0800 1 50 70 90
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter http://www.bahn.de/abfahrtstafel

Kostenlose Baustellen-Auskunft: 0800 5 99 66 55
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter http://www.bahn.de/baustellen

Informationen zum Thema Job und Karriere finden Sie unter: http://www.deutschebahn.com/karriere

Bei Fragen und Anmerkungen zu diesem Facebook-Auftritt des DB-Konzerns wenden Sie sich bitte an socialmedia@deutschebahn.com.

Datenschutzgrundsätze der Deutschen Bahn:
https://www.deutschebahn.com/de/datenschutzgrundsatz.html