Chronik-Fotos

Hallo, du sexy Biest! Heute stellen wir in Hamburg den ersten Zug der neuen Baureihe 490 vor. Die 66 Meter langen Züge sind mit ihren drei Wagen durchgängig begehbar und komfortabler als seine Vorgänger. Die Mehrzweckabteile wurden vergrößert und bieten mehr Platz für mobilitätseingeschränkte Gäste, Gepäck und Kinderwagen. Zusätzlich dürften sich viele S-Bahn-Kunden gerade im Sommer über die neue Klimaanlage mit energiesparenden Wärmepumpen freuen.

(Fotograf: Andreas Sahlmann)

Amazon Echo

Mit Alexa noch einfacher Verbindungen finden: Die Amazon-Sprachassistentin hat dazugelernt – per Spracheingabe lassen sich auf der Plattform Amazon Echo jetzt der persönliche Heimatbahnhof sowie Zielorte für Arbeit, Sport, Schule, Uni oder Familie speichern. So muss der Bahnhofsname für häufig gesuchte Verbindungen nicht mehr extra genannt werden. Die gewünschten Zugabfahrten (in Echtzeit) und Details zur Reise sind noch schneller und einfacher zu finden. Der DB Skill auf Amazon Echo wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr dazu unter http://www.bahn.de/alexa

Chronik-Fotos

Wann wurde eigentlich die Nordsüd S-Bahn in Berlin gebaut? Am Bahnhof Friedrichstraße befestigt ein Arbeiter eine Schraube an einem Gitterträger zur Abfangung der Stadtbahngleise. Die riesigen Trägerkonstuktionen wuchten Brücken in die Höhe, die den Bahnhof, die Fern- und Stadtbahngleise und das ungeheure Gewicht der fahrenden Züge tragen. #ThrowbackThursday #TBT

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG)

Chronik-Fotos

DB medibus fährt für die Charité: Berlins ältestes Krankenhaus unterstützt die Stadt bei der Impfung von Flüchtlingen. Mit Deutschlands erstem Impfmobil gelingt das schnell und einfach. Der zwölf Meter lange umgebaute Linienbus fährt einfach die Notunterkünfte an. Das Konzept ist ein voller Erfolg: bereits über 3.000 Impfungen wurden in der mobilen Arztpraxis durchgeführt. Der DB medibus ist eine Kooperation von DB Regio und der Charité.

(Urheber: Deutsche Bahn AG / Kai Michael Neuhold)

Chronik-Fotos

Bis Mitte April werden zwischen Bremen und Hannover auf über 18 Kilometern die Gleise erneuert und mit einer speziellen Unterschicht auch deren Entwässerung und Stabilität verbessert. Außerdem erhalten einige Abschnitte in Langwedel und Verden Lärmschutzwände. Von den Bauarbeiten ist leider zeitweise auch der Regional- und Fernverkehr betroffen. https://bauinfos.deutschebahn.com/niedersachsen-bremen

Chronik-Fotos

Möge der Bessere gewinnen: Diese Woche findet in Nesselwang das Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ und „Jugend trainiert für Paralympics“ statt. Noch bis zum 23. Februar messen sich über 800 junge Wintersportler aus ganz Deutschland in den Disziplinen Alpiner Skilauf, Skilanglauf und Skisprung. Wir sind langjähriger Partner der Wettbewerbe. Auf unserem Snapchat-Kanal @draufabfahren begleiten wir das Event live und zeigen Ihnen exklusive Einblicke hinter die Kulissen. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Spaß!

(Fotograf: Florian Schröder)

Chronik-Fotos

Kreative Start-ups gesucht! Neues entsteht am ehesten durch frischen Wind. Deshalb setzten wir in der 5. Runde unseres DB Accelerators erneut auf die Macher-Mentalität und den Einfallsreichtum von Jungunternehmern, die in der mindbox Berlin die Zukunft der Bahn mitgestalten wollen. Mit dem Accelerator-Programm ermöglichen wir Start-ups eine schnelle Umsetzung ihrer digitalen Lösungen und Geschäftsmodelle. Dieses Mal suchen wir spannende Ansätze rund um das Thema Instandhaltung. Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zum Bewerben gibt es ab sofort hier: http://www.mindboxberlin.com/index.php/application.html

(Fotograf: Markus Naas)

Chronik-Fotos

So alt und doch so modern: Das DB Museum in Nürnberg ist das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Es wurde 1882 gegründet, viel später kamen noch die Außenstellen in Koblenz und Halle/Saale hinzu. Die Kollegen präsentieren sich aber modern und auf Höhe der Zeit. Auf den eigenen Social-Media-Kanälen erhalten Sie Einblicke hinter die Kulissen des Museums, Veranstaltungshinweise und viele Beiträge rund um das deutsche Eisenbahnerbe.

Schauen Sie doch mal vorbei:
Facebook: http://www.facebook.com/dbmuseum
Instagram: http://www.instagram.com/dbmuseum
Twitter: http://www.twitter.com/dbmuseum

(Fotograf: Mike Beims)

Chronik-Fotos

Klein aber oho: Rund 600 Zugreisende steigen täglich am Bahnhof Steinheim in Westfalen ein und aus. Doch das Empfangsgebäude ist weit mehr als nur Start- und Ausgangspunkt für Bahnfahrten. Es beherbergt neben einem Self-Check-in-Hotel ein griechisches Restaurant sowie verschiedene Angebote für Fahrradfahrer wie einen Radkeller. Dazu ist der Bahnhof dank erhöhter Bahnsteige, einer Rampe und eines Aufzuges komplett barrierefrei. Grund genug für das Verkehrsbündnis „Allianz pro Schiene“, Steinheim im vergangenen Jahr zum „Bahnhof des Jahres 2016“ zu küren.

(Fotograf: Andreas Taubert)

Winterlich(t) – "Mein liebstes Stück Deutschland" im Februar 2017

Noch hält uns der Winter mit seinen eisigen Krallen fest im Griff. Doch statt uns auf der Couch zu verkriechen, werfen wir lieber einen Blick auf unsere Lieblingsorte im Monat Februar. Das sind die, an denen uns der Winter sein schönstes Licht zeigt; zusammengetragen von Nutzern der Reise-Community "Mein liebstes Stück Deutschland".

Chronik-Fotos

Neuer Komfort in den 1980ern: Diese Fahrgäste in einem Intercity der Bundesbahn sind in einem damals gerade eingeführten klimatisierten Großraumwagen unterwegs. #ThrowbackThursday #TBT

(Foto: Historische Sammlung der DB AG, Helmut Säuberlich)

Chronik-Fotos

Frischzellenkur für die viergleisige Main-Neckar-Brücke in Frankfurt (Main): In diesem Frühjahr werden die Schwellen ausgewechselt, der Rostschutz erneuert sowie neue Gleise und Weichen verlegt. Viele Fernzüge können den Hauptbahnhof deshalb an den Wochenenden nicht anfahren und erhalten andere Haltebahnhöfe (Süd- oder Westbahnhof). Mehr dazu unter http://www.deutschebahn.com/presse/frankfurt/de/aktuell/presseinformationen/13294288/Gleisarbeiten_Main-Neckar-Bruecke.html

Chronik-Fotos

Segeln mit Frauenpower: DB Schenker schickt eine Damen-Crew auf die größte Regatta des Nahen Ostens, die „EFG Sailing Arabia – The Tour“. Angeführt wird das Team von der niederländischen Olympiaseglerin Annemieke Bes. Zahlreiche Weltklassesegler durchkreuzen bei der Regatta, für die DB Schenker offizieller Logistikpartner ist, auf einem Kurs von 763 Seemeilen den Arabischen Golf. Von Maskat geht es über Hafenstädte in Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar bis nach Dubai.

Mehr Infos unter http://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/13312864/l20171302_EFG_Sailing_Arabia_The_Tour.html

(Urheber: DB Schenker/ Salim AL Adi)

Chronik-Fotos

Heute ist Valentinstag: Am Tag der Verliebten hat für viele auch die Deutsche Bahn eine besondere Bedeutung. Nicht wenige fahren mit dem Zug, um heute mit der oder dem Liebsten verbringen zu können. Und wer gerade allein durchs Leben reist, findet seine große Liebe vielleicht sogar während der Fahrt mit der Bahn. Oft reicht ja schon ein interessantes Gegenüber und ein anregendes Gespräch, um die Reise zu etwas ganz Besonderem zu machen. Haben Sie auch schon einmal eine nette Bekanntschaft im Zug geschlossen? Oder vielleicht sogar die große Liebe gefunden?

(Fotograf: Thomas Herter)

Mashup "Bahnhöfe jetzt"

Wir werfen wieder einen Blick zurück: In unserem Mashup „Bahnhöfe jetzt“ zeigen wir die Vielfalt und Bedeutung, die Bahnhöfe in den vergangenen Jahrzehnten hatten und bis heute haben. Sie sind lebendige Hotspots in den Herzen unserer Städte und verbinden Menschen, Städte und Regionen.

Chronik-Fotos

Mit großen Schritten Richtung Wochenende! Wir bedanken uns bei Instagram-Nutzer @kaynentwigphotos für diese tolle Bahnhofsimpression aus Köln!

Kennen Sie schon den Instagram-Kanal der Deutschen Bahn? Hier zeigen wir Motive aus dem Alltag und der Geschichte der DB – und tolle Nutzer-Bilder, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Schauen Sie selbst: http://www.instagram.com/deutschebahn

Chronik-Fotos

Zwischen Erfurt und Eisenach erreichen wir künftig glatte 200 km/h: Die nächsten Abschnitte der Strecke Erfurt–Eisenach werden für eine höhere Geschwindigkeit ausgebaut. Dafür erneuern wir unter anderem die Gleise und Weichen und passen die Oberleitung und die Signalanlagen an. Für diese Arbeiten muss jedoch bis Mitte Juni 2017 jeweils eines der beiden Streckengleise gesperrt werden.

Beachten Sie bitte die umfangreichen Fahrplanänderungen im Fern- und Regionalverkehr: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/thueringen/infos/RE1_7_45_RB48_53_1102-16062017.pdf

Making-of Lina Maly trainsome session

Making-of am Uelzener Bahnhof: Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und zeigen, wie das „trainsome session“-Video zu Lina Malys aktueller Single “Meine Leute” am Uelzener Bahnhof entstanden ist, und warum sie sich gerade diesen Bahnhof ausgesucht hat. Zusammen mit der Warner Music Group holen wir dieses Jahr verschiedene Musiker an ausgewählte deutsche Bahnhöfe und Lina Maly machte im Januar den Anfang. Die volle „trainsome session“ mit Lina Maly sehen Sie auf unserem YouTube-Kanal youtube.com/DeutscheBahnKonzern.

Wo, wann und mit wem die nächsten „trainsome sessions“ stattfinden, finden Sie unter bahnhof.de/trainsomesessions

Alle Infos und Neuigkeiten über Lina Maly auf
http://lina-maly.de/
https://www.facebook.com/LinaMalyMusik/

Chronik-Fotos

Machen Sie mit beim DB Startup Pitch auf der CeBIT: Auf der größten Digitalisierungsmesse der Welt wollen wir zusammen mit ausgewählten Teilnehmern Ideen zur digitalen Zukunft der Mobilität und Logistik entwickeln. Dazu suchen wir neue Impulse und Gründer! Bewerben Sie sich jetzt für den DB Startup Pitch, um Ihr Projekt vor einer Top-Jury zu präsentieren. Es winken jeweils eine BahnCard 25, 50 und 100 als Preise, eine große internationale Bühne und der persönliche Kontakt zum Startup-Förderteam der Deutschen Bahn.

Hier können Sie sich anmelden: https://www.mindboxberlin.com/index.php/cebit-2017.html

(Fotograf: Pablo Castagnola)

Chronik-Fotos

Jetzt im DB Museum Nürnberg - Sonderausstellung „Die Unsichtbaren – Obdachlose im Porträt“: Jeden Tag begegnen wir Menschen, die auf der Straße leben – nicht selten schauen wir an ihnen vorbei. Doch wer sind sie, was ist ihre Geschichte? Fotograf Reto Klar und Autorin Uta Keseling machten sich in der Bahnhofsmission am Berliner Bahnhof Zoo auf die Suche nach Antworten und begleiteten den Alltag obdachloser Frauen und Männer. Die Deutsche Bahn Stiftung zeigt die daraus entstandene und unter die Haut gehende Fotoausstellung bis Ende April im DB Museum.

(Fotograf: Uwe Niklas)

Bilderserie: Die DB in Niedersachsen

Vor welchen besonderen Herausforderungen stehen der Regional- und Fernverkehr in Niedersachsen? Was zeichnet den Güterverkehr zwischen Nordsee und Harz aus? Wo investiert die DB? Diese und weitere Fragen zur Deutschen Bahn in Niedersachsen beantwortet Ihnen unsere heutige Bilderserie.

Chronik-Fotos

Romantische Schlösser und Ruinen, abwechslungsreiche Mischwälder, die – selbst im Winter – für spannende Lichtspiele sorgen: Der Spessart ist immer eine Reise wert. Darum haben wir das Gebirge zwischen Vogelsberg, Rhön und Odenwald zur Region des Monats von dbmobil.de, der Reise-Community unseres Kundenmagazins DB MOBIL, erklärt. Im Spessart soll das Grimm’sche Märchen Schneewittchen verortet sein, noch dazu ranken sich zahlreiche Mythen um das Mittelgebirge. Können wir durchaus nachvollziehen, wenn wir uns das märchenhafte Foto der Scherenburg bei Gemünden von Franz Gerhard so anschauen. Weitere Bilder aus der Region finden Sie unter http://www.dbmobil.de/region/west/spessart
#dbmobil #meinliebstesstückdeutschland

(Fotograf: Franz Gerhard)

Chronik-Fotos

Vom Land aufs Wasser: Die Dampflok BR 741180 bringt Güterwagen als Schiebelok über die 5-Wege-Weiche in das Innere der Fähre „Sassnitz“ im Jahr 1960. #TBT #ThrowbackThursday

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG / Wolfgang Stephan)

Chronik-Fotos

Voller Einsatz für unsere Bauarbeiten am Karower Kreuz! Zwischen Berlin-Blankenburg und Berlin-Karow wird ein 3,1 Kilometer langer Abschnitt um ein zweites Fernbahngleis ergänzt. Darüber hinaus müssen einige Eisenbahnbrücken erneuert werden. Nach Abschluss aller Arbeiten kann dieser Streckenabschnitt mit Geschwindigkeiten bis 160 Kilometer pro Stunde befahren werden. Der zweigleisige Ausbau der Fernbahn geht einher mit dem Neubau von 13 Brücken zwischen Berlin-Buch und Bernau. Wegen der Bündelung aller dieser Arbeiten sind ab 9. Februar erhebliche Einschränkungen im Regional- und Fernverkehr unvermeidlich. http://bauarbeiten.bahn.de/docs/berlin-bb/infos/RE3_RE66_09022017-01042018.pdf

Chronik-Fotos

Kleines Bilderrätsel zum Wochenende: Welcher Bahnhof ist hier zu sehen?

Mehr Impressionen aus der Welt der Deutschen Bahn, regelmäßige Bilderrätsel und immer mal wieder tolle Hashtag-Aktionen finden Sie auf unserem Instagram-Kanal unter http://www.instagram.com/deutschebahn oder direkt in der Instagram-App unter @deutschebahn

(Foto: Axel Hartmann)

Chronik-Fotos

Das perfekte Mittel gegen den Winterblues? Eine Portion Hollywood-Glanz! Der strahlt vom 9. bis 19. Februar an der Spree, denn dann lockt die 67. Berlinale mit starken Filmen und großem Staraufgebot. Auf wen sie sich besonders freut, verrät Moderatorin Anke Engelke in der Februar-Ausgabe von DB Mobil, die Sie ab jetzt in unseren Zügen und den DB-Reisezentren finden. Die zehn Tage verlangen der 51-Jährigen einiges ab. Kein Wunder, dass ihr Lieblingsort in Deutschland ein richtiger Ruhepol ist, wie sie unter http://www.dbmobil.de/engelke verrät.
#meinliebstesstückdeutschland #berlinale #berlinalemoments

Chronik-Fotos

Ausbildung im Stellwerksdienst im Jahr 1959: Der Ausbilder steht am Stelltisch eines Drucktastenstellwerks und erklärt seinen Azubis anhand einer Modellbahn, wie Weichen und Signale auf die Tasten reagieren. #TBT #ThrowbackThursday

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG / Alfred Schulz)

Die Deutsche Bahn in Hamburg

Wussten Sie, dass die S-Bahn Hamburg das erste Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland ist, das ausschließlich Öko-Strom für den Betrieb der Fahrzeuge einsetzt? Damit werden jährlich rund 60.000 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlenstoffdioxid eingespart. Diese und weitere Fakten zur Deutschen Bahn in der norddeutschen Hafenstadt finden Sie in unserer heutigen Bilderserie.

trainsome sessions – Lina Maly mit „Meine Leute“

Manche Bahnhöfe haben eine ganz besondere Atmosphäre – und sind damit die perfekte Bühne für die „trainsome sessions“, das neue Musikformat der DB und der Warner Music Central Europe. Die Deutsche Bahn fördert gemeinsam mit der Music Company junge Künstler und stellt für die „trainsome sessions“ außergewöhnliche Bahnhöfe zur Verfügung, auf der sich die Musiktalente ausprobieren können. Den Anfang macht Newcomerin Lina Maly. Die Newcomerin, die schon mit Zaz durch Deutschland tourte, performte im besonderen Ambiente des Hundertwasser-Bahnhofs in Uelzen ihre aktuelle Single „Meine Leute“ aus dem Debüt Album „Nur zu Besuch“. Bühne frei!

Wo und wann und vor allem mit wem die nächsten "trainsome sessions" stattfinden, finden Sie unter http://bahnhof.de/trainsomesessions

Alle Infos und Neuigkeiten über Lina Maly gibt es hier:
http://www.lina-maly.de
https://www.facebook.com/LinaMalyMusik/

Chronik-Fotos

Unter dem neuen Hallendach in Bonn werden Sie bestens aufgehoben sein: Mehr Licht, mehr Atmosphäre, weniger Wetter. Bis zum Jahr 2019 sanieren wir das denkmalgeschützte Hallendach des Bonner Hauptbahnhofs – in der Größe eines Fußballfeldes – umfassend. Das neue und lichtdurchlässigere Dach sowie die neue Beleuchtung sorgen künftig für eine helle und freundliche Atmosphäre. Mehr Informationen finden Sie unter https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/bonn-hbf

Herzlichen Glückwunsch, DB Museum!

Das älteste Eisenbahnmuseum der Welt feiert dieses Jahr seinen 135. Geburtstag und ist beliebt wie nie zuvor: 2016 kamen erstmals über 235.000 Gäste nach Nürnberg, Koblenz und Halle – das bedeutet ein Besucherplus von 15 Prozent. Zum Jubiläum wird es das gesamte Jahr über an den drei Standorten Sonderschauen, Konzerte, Sommerfeste und ein spezielles Kinderferienprogramm geben. Außerdem werden Mitarbeiter ihre 135 Lieblingsexponate vorstellen. Und welches Ausstellungsstück mögen Sie am liebsten? Lassen Sie es uns wissen hier auf Facebook und vertaggen DB Museum.

Wir starten ins Lutherjahr 2017 – Mein liebstes Stück Deutschland

2017 ist DAS Luther-Jahr: Wir feiern 500 Jahre Reformation und zeigen verschiedene Orte des Wirkens von Martin Luther aus der Reise-Community "Mein liebstes Stück Deutschland" unter dbmobil.de. Mehr Orte und Events rund um die Reformation, die eine Reise wert sind, finden Sie in der DB Mobil, die als PDF-Download unter dbmobil.de/hefte bereitsteht.

Chronik-Fotos

Dreigleisig Richtung Niederlande: Heute startete mit dem Spatenstich unser Großbauprojekt Emmerich - Oberhausen. Die 73 Kilometer lange Strecke ist ein Teilstück des wichtigen europäischen Güterverkehrskorridors zwischen Rotterdam und Genua. Ein Großteil aller Güter zwischen Nord- und Südeuropa wird über die 1.300 Kilometer lange Strecke bewegt.

Im Zuge des dreigleisigen Ausbaus werden wir rund 50 bestehende Brücken anpassen oder neu bauen, elf Bahnhöfe modernisieren, 55 Bahnübergänge beseitigen und viele Maßnahmen für den Schall- und Erschütterungsschutz realisieren.

Alle weiteren Infos gibt es hier: http://www.emmerich-oberhausen.de/pressemeldung/bindeglied-fuer-europa-baubeginn-der-ausbaustrecke-emmerich-oberhausen.html

WLAN im ICE: Jetzt auch in der 2. Klasse kostenlos

Schnelleres WLAN, bessere Telefonie und hervorragende Unterhaltung im ICE: Mit dem Start des neuen Jahres bieten wir unseren Reisenden in den ICE-Zügen nun auch in der 2. Klasse kostenloses WLAN an. Neue Mobilfunkrepeater verbessern zudem deutlich die Gesprächsqualität beim Telefonieren. Ab Frühjahr bieten wir außerdem noch bessere Unterhaltung im ICE durch eine Kooperation mit dem Video-Streaming-Dienst maxdome. Über das ICE Portal können die Kunden dann kostenlos 50 Filme und Serien im monatlichen Wechsel schauen.

Chronik-Fotos

Handarbeit im Winter: Bahnmitarbeiter beim Schneeschippen auf dem Bahnsteig im Bahnhof Halle/Saale in den 30er Jahren. #TBT #ThrowbackThursday

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG)

Chronik-Fotos

London calling: Die Eisenbahnstrecke von China nach Deutschland ist die längste Güterverkehrsstrecke der Welt. Ein Mal pro Woche wird sie von DB Cargo und Partnern befahren, um Güter wie Kleidung, Elektronik und Autoteile von Asien nach Europa zu bringen. Jetzt wurde die Strecke erstmals als Test nach Großbritannien verlängert. An Neujahr startete der Zug im chinesischen Yiwu und heute, 18 Tage später, traf er nach einer 12.000 Kilometer langen Reise durch sieben Länder im Londoner Stadtteil Barking ein.

(Fotograf: Andrew Baker)

Chronik-Fotos

Wussten Sie schon, dass über http://www.bahn.de im vergangenen Jahr aus mehr als 190 Ländern rund um den Globus Online-Tickets für unsere Züge gebucht worden sind? Damit unser Reiseportal auch für möglichst viele Menschen verständlich ist, gibt es gleich neun verschiedene Sprachversionen: neben Deutsch und Englisch auch in Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Dänisch, Polnisch und Tschechisch.

(Foto: Deutsche Bahn AG / Axel Hartmann)

Busse und Züge von ihrer schönsten Seite (Teil 2 von 2)

Als Tochter der DB für Regionalverkehr außerhalb Deutschlands ist Arriva in 14 europäischen Ländern aktiv. Seit zehn Jahren ruft das Unternehmen die Mitarbeiter vierteljährlich zu einem Fotowettbewerb auf – gesucht sind die schönsten Bilder rund um das Arriva-Geschäft. Eine Auswahl der Siegerbilder 2015/2016 möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Sehen Sie heute Teil 2.

Alle Gewinner finden Sie unter http://www.arriva.co.uk/media/photo-competition

Chronik-Fotos

Magisches Licht und wundersame (Winter-)Landschaften erwarten Sie jetzt im Harz – der Region des Monats von dbmobil.de, der Reise-Community unseres Kundenmagazins DB MOBIL. Wenn Sie die „weiße Weihnacht“ vermisst haben, können Sie hier nochmal ins Winter-Wunderland eintauchen und sich verzaubern lassen. Zum Beispiel an der Felsformation Teufelsmauer, die Hao Wu fotografisch festgehalten hat. Weitere Bilder aus der Region finden Sie unter http://www.dbmobil.de/region/ost/harz
#dbmobil #meinliebstesstückdeutschland #harz #teufelsmauer

(Fotograf: Hao Wu)

Endspurt Eisenbahner mit Herz 2017

Endspurt: Jetzt noch mitmachen - Wer wird "Eisenbahner mit Herz 2017"?
Das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene sucht bereits zum siebten Mal den Eisenbahner, der in seinem Job besonders viel Herz und Hilfsbereitschaft gezeigt hat. Zugreisende, die einen besonderen Einsatz des Zugpersonals erlebt haben, können mit ihrer Einsendung noch bis zum 31. Januar 2017 einen Kandidaten für den Titel vorschlagen.

Wenn Sie im Zug oder im Bahnhof auf einen Bahnmitarbeiter treffen, dem Sie diesen Titel von Herzen wünschen, dann nominieren Sie Ihn unter https://www.allianz-pro-schiene.de/wettbewerbe/eisenbahner-mit-herz/

Chronik-Fotos

Zurück in die Vergangenheit: Erraten Sie, in welcher Stadt diese zwei Bahnreisenden in den 1930er Jahren unterwegs sind? #TBT #ThrowbackThursday

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG)

Chronik-Fotos

Auch in diesem Jahr erwartet uns ein Meer an Baustellen. Mit Elan stürzen wir uns 2017 in die Bauflut. Neben Neu- und Ausbauprojekten stehen dabei weiterhin die Instandhaltung und Modernisierung des Schienennetzes im Mittelpunkt. Besonders ab dem Frühjahr wird es wie im Schwimmbad auch auf unserem Streckennetz mitunter etwas eng. Unser Grundsatz „Fahren und Bauen“ lässt sich leider nicht immer ohne Einschränkungen im Zugverkehr verwirklichen: Umleitungen, geänderte Fahrzeiten, Ausfälle und Ersatzverkehr sind daher manchmal unvermeidlich. Damit Ihre Reise kein Sprung ins Ungewisse wird, werden Sie von Ihrem Rettungsschwimmer Max Maulwurf vorab mit einer Welle an Informationen zu den Bauarbeiten und Fahrplanänderungen versorgt. http://bauarbeiten.bahn.de/

Chronik-Fotos

„Grünes Licht“ für Köln: Mit einer neuen Beleuchtung haben wir im Kölner Hauptbahnhof die Weichen auf Umweltschutz gestellt. Dafür wurden alle Halogenlampen in den Passagen durch moderne LED-Technik ersetzt. Diese ist nicht nur deutlich wartungsärmer, sondern vor allem auch ressourcenschonender – der Stromverbrauch des Bahnhofs wird so um zehn Prozent gesenkt. Pro Jahr spart das 325 Tonnen CO2. Die DB will die Energieeffizienz an den Bahnhöfen konsequent vorantreiben. Dafür ist die Beleuchtung der Bahnhöfe ein wichtiger Baustein.

(Fotograf: Deutsche Bahn AG / Christian Bedeschinski)

Achten Sie auf Ihre Wertsachen!

Die Bundespolizei und die Deutsche Bahn setzen gemeinsam auf Prävention gegen Taschendiebe. Dafür ist ab sofort die Informationskampagne "Achten Sie auf Ihre Wertsachen" auf über 500 Bahnhöfen in Deutschland präsent. Mit Plakaten, Aufklebern, Infokarten und persönlicher Ansprache durch Polizisten und DB-Mitarbeiter werden Bahnkunden und Bahnhofsbesucher zum Schutz ihrer Wertsachen sensibilisiert. Typische Szenen, in denen es zu Taschen- und Gepäckdiebstahl kommt, zeigt ein Film - im Netz und auf Videomonitoren in Bahnhöfen und Zügen.

Busse und Züge von ihrer schönsten Seite (Teil 1 von 2)

Als Tochter der DB für Regionalverkehr außerhalb Deutschlands ist Arriva in 14 europäischen Ländern aktiv. Seit zehn Jahren ruft das Unternehmen die Mitarbeiter vierteljährlich zu einem Fotowettbewerb auf – gesucht sind die schönsten Bilder rund um das Arriva-Geschäft. Eine Auswahl der Siegerbilder 2015/2016 möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Sehen Sie heute Teil 1.

Chronik-Fotos

3.000 Kilometer im DB-Schenker-Kajak: Der Abenteuerdrang des italienischen Paares Nathalie und Alain Antognelli kennt keine Grenzen. Sie paddelten von April bis September 2016 mit einem Kajak von Monaco durch das Mittelmeer bis nach Athen. Die Antognellis wollten mit ihrer rund 3.000 Kilometer langen Europa-Tour auf die Verschmutzung des Mittelmeers durch Plastikmüll aufmerksam machen. Eine tolle Aktion finden wir: Deshalb unterstützte DB Schenker auch das abenteuerlustige Paar auf seiner Reise.

(Fotografen: Nathalie und Alain Antognelli)

Chronik-Fotos

Rekord auf längster Eisenbahnstrecke der Welt: 2016 beförderten wir mit unseren Partnern über 40.000 Container auf der Schiene von China nach Deutschland. Unsere wöchentlichen Züge sind dabei zwölf bis 16 Tage auf den 10.000 bis 13.000 km langen Strecken unterwegs.

Der Vorteil: Die Fracht benötigt auf ihrer Fahrt durch China, der Mongolei, Kasachstan, Russland, Weißrussland, Polen und Deutschland nur halb so viel Zeit, wie der Transport per Schiff. Und das, obwohl wir die Container mehrmals auf Züge mit anderen Spurweiten verladen müssen.

Chronik-Fotos

Sicherheit geht vor: Im August 1972 kontrolliert eine Wagenmeisterin bei Überprüfungsarbeiten einen Reisezug. #ThrowbackThursday #tbt

(Urheber: Historische Sammlung der DB AG / Alfred Schulz)

Chronik-Fotos

Bahnhof des Jahres 2016: Der nächste Urlaub kommt bestimmt. Und wie nett wäre es, wenn Sie bereits am Bahnhof in Urlaubsstimmung gebracht werden? Am Bahnhof in Stralsund ist das möglich! Reisende werden von einem typisch nordischen Bau in Backsteingotik begrüßt, und zwei riesige Panoramagemälde aus der alten Hansestadt stimmen in der Bahnsteighalle auf die Ferien am Meer ein. Da ist es kein Wunder, dass der Fahrgastverband „Allianz pro Schiene“ Stralsund letztes Jahr zum „Bahnhof des Jahres 2016" gekürt hat.

(Fotograf: Andreas Taubert)

Chronik-Fotos

Zwischen Halle und Bitterfeld betten wir unsere Gleise jetzt in schwarzes Gold. Auf knapp fünf Kilometern wird auf der Hauptstrecke in Sachsen-Anhalt eine alte Bauart der Festen Fahrbahn durch eine neue ersetzt. Der Gleisrost ruht künftig auf einer mehrlagigen Asphaltschicht. Die Strecke ist für die Arbeiten voll gesperrt. Umleitungen im Fernverkehr sowie Ausfälle im Regionalverkehr sind bis Mitte April leider unvermeidlich. http://bauarbeiten.bahn.de/docs/sachsen-anhalt/infos/RE3_RB80_81_27122016-17042017.pdf

Deutsche Bahn Konzern

Information und Dialog zu den Aktivitäten der DB AG immer Mo - Fr von 8 - 18 Uhr. Alles zur Reise mit der DB unter http://www.facebook.com/DBPersonenverkehr

Die Deutsche Bahn AG ist eines der weltweit führenden Mobilitäts- und Logistikunternehmen, tätig in über 130 Ländern. Mehr als 300.000 Mitarbeiter, davon rund 196.000 in Deutschland, setzen sich täglich dafür ein, Mobilität und Logistik für die Kunden sicherzustellen und die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, der Straße, zu Wasser und in der Luft effizient zu steuern und zu betreiben.

Die Deutsche Bahn ist ein Konzern mit vielen verschiedenen Facetten. Auf unserer Facebook-Seite erhalten Sie einen Einblick in die Welt der DB, erfahren mehr über unsere vielfältigen Berufsbilder und interessanten Nachhaltigkeitsprojekte.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

0180 6 99 66 33 - Die Servicenummer der Bahn
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Hier können Sie auch Ihr Ticket buchen und erhalten Auskünfte über Fahrpreise und Fahrpläne sowie Informationen über die Serviceleistungen der Deutschen Bahn.

Weitere Informationen erhalten sie unter http://www.bahn.de. Gerne nehmen wir über die Servicenummer auch Lob und Kritik entgegen.

BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Montag bis Freitag 7-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr

Kostenlose Fahrplan-Auskunft: 0800 1 50 70 90
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter http://www.bahn.de/abfahrtstafel

Kostenlose Baustellen-Auskunft: 0800 5 99 66 55
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter http://www.bahn.de/baustellen

Informationen zum Thema Job und Karriere finden Sie unter: http://www.deutschebahn.com/karriere

Bei Fragen und Anmerkungen zu diesem Facebook-Auftritt des DB-Konzerns wenden Sie sich bitte an socialmedia@deutschebahn.com.

Datenschutzgrundsätze der Deutschen Bahn:
https://www.deutschebahn.com/de/datenschutzgrundsatz.html